• Geschäftsbericht

Mitarbeiterorientierung

Qualität ist ein Produkt, das täglich von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen geschaffen werden muss. Das Qualitätsmanagement (QM) unterstützt sie dabei. Es überprüft Arbeitsabläufe und Prozesse auf mögliche Fehlerquellen und legt Strukturen fest, die möglichst fehlerfreie Abläufe garantieren. Diese werden durch verschiedene Instrumente an die Mitarbeiter kommuniziert.

So gibt es beispielsweise Einarbeitungsleitfäden für neue Mitarbeiter. Sie garantieren, dass neue Kollegen schnell auf dem Wissensstand des Unternehmens sind und die festgelegten Abläufe in ihrer Abteilung kennen. Für jeden Mitarbeiter stehen außerdem Arbeitsanweisungen, Dienstanweisungen, Checklisten und Standards im QM-Viewer bereit. So kann jeder nachlesen, wie der Ablauf einer Tätigkeit festgelegt wurde.

Für den Austausch im Qualitätsmanagement sorgen QM-Moderatoren. Sie bringen das Qualitätsmanagement in die Abteilungen und von dort Kritik und Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter wieder zurück. Durch den wechselseitigen Austausch wird das Vorgehen immer weiter verbessert. Jeder Mitarbeiter kann sich direkt als wichtiges Glied im kontinuierlichen Verbesserungsprozess wahrnehmen.