• Geschäftsbericht

Akademisches Lehrkrankenhaus

Seit 2011 ist die Klinik Eichstätt zusammen mit ihrer Schwesterklinik am Standort Kösching Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München, Fakultät Medizin.

Ausbildung von PJ-Studenten

Als Lehrkrankenhaus ist die Klinik dazu befugt, Medizinstudenten in ihrem Praktischen Jahr in den Fächern

  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Allgemeinmedizin

auszubilden. Die Studierenden werden von unseren Ärzten in die praktische Anwendung ihrer medizinischen Kenntnisse aus dem Studium eingeführt.

Lehrplan im Praktischen Jahr

  • Betreuung von Patienten mit fachlicher Unterstützung durch eine/n Mentor/in
  • Training von Untersuchungen und Behandlungsmethoden mit der dafür vorgesehenen Medizintechnik
  • Einführung in Dokumentation und Arztbriefschreibung