Multimodale Schmerztherapie

Zusätzlich zur akuten Schmerztherapie nach Operationen bieten wir für chronische Schmerzpatienten in Zusammenarbeit mit Dr. med. Stephan Grunert multimodale Schmerztherapie in der Klinik an.

Die Behandlung von Patienten mit lang anhaltenden chronischen Schmerzen ist schwierig und mühsam. Sie kann meist nicht effektiv von einer Fachgruppe alleine geleistet werden. Schmerzen, die länger als sechs Monate anhalten, führen fast immer zu Beeinträchtigungen der Psyche und zu erheblichen Auswirkungen auf Familie, Freundeskreis und Arbeitsleben.

Für diese Patienten bieten wir ein umfassendes Therapiekonzept als multimodale Schmerztherapie an.

Behandlungskonzept

Im Vordergrund der Therapie stehen vor allem selbstübende Verfahren zur Schmerzbewältigung, Schmerzdistanzierung und Schmerzkontrolle. Daneben wird in einem edukativen Teil das Verständnis der Patienten für ihre chronischen Schmerzen gefördert und es werden Therapiemöglichkeiten aufgezeigt.

In einem dreiwöchigen Stufenkonzept setzen wir uns mit den Patienten von Woche zu Woche mit einer neuen Frage auseinander:

  • Woche 1: "Was kann ich?"
  • Woche 2: "Was brauche ich?"
  • Woche 3: "Was muss ich ändern?"

Team

In die Therapie bringen verschiedene Fachgruppen ihre speziellen Leistungen mit ein. So wird gemeinsam daran gearbeitet, die Symptome zu bessern. Zum Team der multimodalen Schmerztherapie gehören:

  • Schmerztherapeut/in
  • Orthopäde/-in
  • Anästhesist/in
  • Neurologe/-in
  • Psychologe/in / Psychotherapeut/in
  • Sozialpädagoge/-in
  • Physiotherapeut/in
  • Ergotherapeut/in
  • Entspannungstrainer/in
  • die Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen auf der Station

So entsteht ein kraftvolles, gemeinsames Behandlungskonzept.

Kontakt

Praxis Dr. med. Stephan Grunert
Sollnau 32, 85072 Eichstätt
Tel. 08421 / 909988
(Anfragen und Terminvereinbarungen nur telefonisch!)

Selbsthilfegruppen

Austausch mit Betroffenen ermöglicht die Schmerzselbsthilfegruppe.

Mehr Infos

Flyer Schmerztherapie (PDF, 2,4 MB)