Diabetologie

Die Diabetologie konzentriert sich auf die Behandlung des Diabetes mellitus und seiner Komplikationen sowie auf die Beratung der Betroffenen hinsichtlich Ernährung, Medikation und Lebensstil. 

In Deutschland leben etwa 6 Millionen Menschen mit Diabetes. Rund 90% gehören zu den so genannten Typ-2-Diabetikern. Bis zum Jahr 2030 wird die Zahl der von Diabetes Betroffenen auf voraussichtlich 8 Millonen Menschen steigen.

Diabetes  mellitus ist eine chronische Stoffwechselstörung, die durch einen erhöhten Blutzuckerspiegel gekennzeichnet ist und zu schwerwiegenden Folgeerkrankungen führen kann.

Ziel der Diabetes-Behandlung ist die Wiederherstellung einer bestmöglichen Lebensqualität sowie die Vermeidung akuter Komplikationen (z. B. diabetisches Koma, Infektionen, Unterzuckerung) bzw. die Verhinderung von  Folgeerkrankungen (z.B. diabetischer Fuß, diabetische Retinopathie, diabetische Polyneuropathie).

Kontakt

Sekretariat
Melanie Riedl, Carina Schermer
Tel. 08421 / 601-5332
ei.sekretariat.innere(at)klinikallianz.com