• Klinik Eichstaett
  • Herzkatheter der Klinik Eichstätt
  • Servicekraft beim Betten machen
  • Sonografierender Arzt

Aktuelles

Im roten Doppelstockbus informierten Ärzte der Klinik Eichstätt und das BRK am Mittwoch, 22. Juli, über den Schlaganfall. Sie beteiligten sich damit an einer gesamtdeutschen Infotour zu diesem Thema.

Im April verabschiedete sich Dr. Josef Schmidramsl nach über 30 Jahren im Dienst der Klinik Eichstätt in den Ruhestand. Seine Stelle als leitender Oberarzt der Anästhesie-Abteilung hat seit Mai Dr. med. Joachim Munk inne, ein erfahrener Arzt, der die Klinik Eichstätt bereits kennt.

Am 17. und 19. November informierten die Kliniken im Naturpark Altmühltal über Herzrhythmusstörungen. Die Vortragsabende, die im Rahmen der bundesweiten Aktion „Herzwochen" der Deutschen Herzstiftung standen, stießen auf großes Interesse.

Nach 11 Monaten des Umbaus wurde Mitte November die runderneuerte Intensivstation der Klinik Kösching eingeweiht. Der Festakt fand mit der Klinikleitung, Vertretern aus Politik und Medizin in den neuen Räumlichkeiten statt. Auch Staatsministerin Melanie Huml war eigens dafür angereist.

Am 20. Oktober haben die Kliniken Eichstätt und Kösching mit dem Praxisnetz GOIN einen Vertrag zur Förderung der Hausärzte in der Region unterzeichnet.

Die Klinik Eichstätt stellte am Samstag, 18. Oktober, bei einem Infotag das Thema Ernährung in den Mittelpunkt. Die Vorträge zu verschiedenen Aspekten der Ernährungsmedizin und der Stand der Ernährungsberatung stießen auf reges Interesse.

Rund 60 Kardiologen, Internisten und Allgemeinärzte waren am 15. Oktober zu Gast beim 7. Kardiologiesymposium der Klinik Eichstätt. Die Fortbildungsveranstaltung im Alten Stadttheater informierte über die neuesten Entwicklungen in der Herzmedizin.